• Wochenmarkt Der Wochenmarkt auf dem Froweinplatz
    Vielfalt und Qualität aus unserer Region
  • Autohaus Ortmüller Autohaus Ortmüller
    Ihr Ford-Händler in Velbert-Langenberg
  • Dächer Über den Dächern von Langenberg
    Impressionen aus der historischen Altstadt
  • Rewe REWE Mohr
    Frische Lebensmittel 2x in Velbert Langenberg
  • Flohmärkte Die beliebten Trödelmärkte
    bieten Raritäten, Kunst und Kitsch in der historischen Altstadt
  • Peschel Blumenhaus Peschel
    Wir fertigen für Sie individuelle und liebevoll gestaltete Floristik.
  • Freitag Freitag Sicherheitstechnik
    Ihr Fachgeschäft für Schließsysteme und Gebäudesicherheit
  • VG Die Vereinigte Gesellschaft in der Hauptstraße
    Traditionsreiche Location für Events und Feiern
  • Kape Buchhandlung Kape
    Ihre Buchhandlung für Velbert Langenberg und Umgebung
  • Bürgerhaus Das Bürgerhaus
    wurde vom Seidenfabrikanten Adalbert Colsman und seiner Frau gestiftet
  • Apotheke zur Post Apotheke zur Post
    Wir beraten, helfen und informieren gerne.
  • Bahnhof S-Bahnhof Langenberg
    Anreise und Verkehrsinformationen
  • copyplus Copy-Plus...!
    Fotokopien, Fotografien, Rahmungen, Schlüsseldienst, DHL-Paketshop und vieles mehr

Pfeil

1. LA-NIZZA Sommerfest

Mit einer DJ-Night startet am Freitag, 26. Juni, erstmalig das dreitägige LA-Nizza-Sommerfest auf der Wiese des ehemaligen Freibades im Nizzatal 4. Am Mischpult ab 18 Uhr: DJ Carlo, DJ Chris Beck, DJ Tino und DJ Ralle. Letzterer zeichnet sich verantwortlich für die Veranstaltung: Ralf Röhrig. Ehemals Mitkämpfer um den Erhalt des Freiluftbades ließ den Langenberger die Vorstellung nicht los, dass man dieses wunderschöne Gelände wieder gut nutzen müsse. Vielleicht gaben die Volleyballfelder den Ausschlag: Sand und Urlaubsfeeling sollten her. Geboren war die Idee des LA-Nizza Sommerfestes. Nach dem temporeichen Start am Freitag geht es am Samstag mit dem „Sport‘s Day“ weiter: während Hüpfburg, betreut vom CVJM, und Kinderkarussell die Kleinsten auf Trab halten, dürfen sich Jugendliche und Erwachsene sportlich messen. Neben dem elektronischen Torwandschießen geht es vor allem bei Mannschaftssportarten wie dem Beachvolleyballturnier und dem Menschenkicker um gemeinsame Bestleistung. Und wer kennt sich da bestens aus: die Langenberger Sportgemeinschaft (LSG). Zur Turnierplanung wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten: per Email an voballey.langenberg@gmail.com. Axel Scherello schickt dann alle notwendigen Infos zu.
Weiter geht es Samstagabend um 18 Uhr mit der Raggaeband „Tribal M“, der ab ca. 20.30 Uhr die Rockband „Recycler“ folgt. Gleich Sonntag früh geht es um 11 Uhr wieder auf die Wiese: zum Country- und Rock`n Roll-Frühschoppen mit Countrysängerin Kitty Kayrousso und Rock ´n Roll Sänger Teddy Berger.
Wer einfach nur chillen will, kann sich in der VIP-Lounge im oberen Terrassenbereich an allen drei Tagen einen Platz sichern. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt, ganz vorn dabei: die Cocktailbar! Natürlich auch Bier, Currywurst u.v.m.

Die Preise
Wochentag Vorverkauf AbendkasseVIP-Bereich zzgl.
Fr 5,00 €uro 6,00 €uro 6,00 €uro
Sa bis 18.00 Uhr frei frei 10,00 €uro
Sa ab 18.00 Uhr 8,00 €uro 10,00 €uro 10,00 €uro
So frei frei 6,00 €uro

Quelle: Langenberg Magazin

Langenberg kulturinarisch 2015

Dank an die Gäste...
Als Dank an die Gäste wurde vor 23 Jahren die Idee geboren, einfach mal etwas zurück zu geben. Während andernorts bei Liveauftritten Eintritt oder Mindestverzehr verlangt wird, ticken die Langenberger Gastronomen noch immer etwas anders: Kulturinarisch lädt zu Live-Events ohne Eintritt.
Einfach so. Einfach, um den Daheimgebliebenen und den Gästen, die das ganze Jahr über kommen, Danke zu sagen. Und natürlich freuen sich Wirtin und Wirt über neue Gesichter, die vielleicht gerade der Band oder des Live-Acts wegen zum ersten Mal reinschauen und dabei gleich die Räum- lichkeiten und die besondere Atmosphäre kennenlernen: an drei Wochenenden hintereinander und abschließend gemeinsam Live-Musik vor der Alten Kirche!

Freitag, 26. Juni 2015, 19.30 Uhr The Dead Presidents im GalerieCafé
Das Flammkuchenhaus bietet Kaffee und Kuchen und durchgehend warme Küche an. Was dem Haus den Namen gab? Die leckeren Flammkuchen! Viel Wert legt das Team auf frische, hochwertige Zutaten, wenn möglich aus biologischem Anbau, die auch nach den individuellen Wünschen des Gastes zubereitet werden. Kleine Gruppen bis zu 16 Personen finden Platz in der gemütlichen Weinstube und bei gutem Wetter lädt der idyllische Innenhof ein. Das GalerieCafé ist telefonisch erreichbar unter 02052/800436 oder 01522/8997878. Mehr Informationen gibt es im Netz unter www.galeriecafe-langenberg.de.

The Dead Presidents Sie orientieren sich an den großen amerikanischen Vorbildern der 1950er Jahre, geben sich selbst aber genügend Spielraum für ihren ganz eigenen Stil: The Dead Presidents bieten Harmonika Blues der besonderen Art. Der Sound der Band garantiert Authentizität: Der Kontrabass, mit gefühlvoller Präzision von Bernd Klümper (Doug Jay & the Blue Jays, D. C. & the Cruiser) gespielt, findet ein harmonisches Zusammenspiel mit dem Schlagzeug, bedient von André Werkmeister. Das solide Fundament ist perfekt abgestimmt auf das schweißtreibende rhythmische Gitarrenspiel von Holger Leipold, der den Zuhörer mit atemberaubenden Soli in seinen Bann zieht. Im Mittelpunkt der Dead Presidents steht jedoch zweifellos die Mundharmonika, von Helmut Wiegand (Gesang, Mundharmonika) mit einer Virtuosität beherrscht, wie sie abseits der großen Blues-Mekkas Chicago oder dem Mississippi-Delta diesseits des großen Teichs nur selten zu hören ist.

Samstag, 27. Juni 2015, 19.00 Uhr Re-Cover im Alt-Langenberg
Wer bislang noch kein Beatles-Fan ist, der wird es spätestens ab dem 27. Juni sein: Die Band „Re-Cover“ präsentiert auf allen Sinnesebenen die Musik der Kult-Boyband aus England. Re-Cover präsentiert nicht einfach nur simpel nachgespielte Covermusik. Die drei Akteure gestalten dabei ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis mit hohem Unterhaltungsfaktor: Emotionale Neu-Interpretationen, die Einbindung von Foto- und Video-Show, spannende und interessante Moderation als auch professionelle und leidenschaftliche Performance bieten einen einmaligen und unvergesslichen musikalischen Abend.
Das Konzept „Electronic Unplugged“ ist einmalig in der großen Welt der Covermusik. Durch die Reduzierung einzelner Songs auf das Wesentliche mit Gitarre/Piano und Gesang sowie andererseits die Einbindung von hochwertiger, elektronischer audiovisueller Unterstützung gelingt es, Lieblingssongs der Beatles absolut einzigartig zu interpretieren. Re-Cover präsentiert mit großem Respekt vor den Original-Kompositionen und mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail einen Abend - mit Gänsehaut! Die Musik von Lennon und McCartney emotional und besonders mit Gitarre, Klavier, unterhaltsamer Moderation und Videoshow. The Beatles eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Band aller Zeiten. Nahezu alle Genres der Pop- und Rockmusik wurden nachhaltig beeinflusst. Die Setlist umfasst mehr als 30 Songs für mehr als zwei Stunden musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Seit 1980 im Volksmund liebevoll „Werner“ genannt, ist die Gaststätte Alt-Langenberg ein beliebter Treffpunkt. Sehr beliebt ist das alle zwei Wochen stattfindende Bingo-Spiel am Mittwochabend. Montags wird Skat gespielt, alle vier Wochen findet ein Skatturnier statt. Das Haus verfügt über Kegelbahn, Billardtisch, E-Dart, Tischkicker und Münzspieler. Es gibt die Möglichkeit, auf der Großleinwand Playstation3 in HD Qualität zu spielen, Spiele stehen bereit. Gastraum und Veranstaltungssaal (separater Eingang, eigene Getränkeversorgung, separate Licht- und Tontechnik) können für Feiern jeder Art gemietet werden. Zu Kulturinarisch serviert das Alt-Langenberg, Hellerstraße 15 in 42555 Velbert-Langenberg eine vielfältige, gut bürgerliche und frische Küche. Dazu hält es eine reichhaltige Getränkeauswahl bereit: je eine Bier-, Wein- und Cocktailkarte zeugen davon. Veranstaltungen und mehr Infos auf facebook.com/Alt.Langenberg.Werner

Freitag, 3. Juli 2015, 17.30 Uhr Bergische Salonlöwen im Elisabeth-Stift
Vor mittlerweile 28 Jahren ist bei sieben Musikern, die sich zum größten Teil aus dem Kammerorchester Collegium musicum kannten, die Idee gereift, Kaffeehausmusik im alten Wiener Stil wieder neu aufleben zu lassen. Ein Name für das Ensemble war schnell gefunden: Dem Bergischen Wappentier und der Salonmusik die Referenz erweisend traten von nun an die „Bergischen Salonlöwen” auf. Das Ensemble besteht aus zwei Violinen, Cello, Flöte, Klarinette, Klavier und Kontrabass und spielt Kaffeehaus- und Salonorchestermusik. Das Thema, das sie in diesem Jahr im Elisabeth-Stift präsentieren, lautet „Sommerreigen - Tänzerische Melodien mit den Bergischen Salonlöwen“. Wie schon im letzten Jahr verspricht das Konzert einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend auf hohem Niveau: Ab 19 Uhr geht es musikalisch u. a. von Ungarn über Argentinien zum Wiener Prater.

Die Bergischen Salonlöwen Zum inzwischen zwölften Male nimmt das Elisabeth-Stift mit Freude an „Langenberg Kulturinarisch“ teil. Es ist immer wieder etwas Besonderes. Aus der Cafeteria und der Eingangshalle des Elisabeth-Stifts wird mit geschickten Händen ein besonderes Ambiente geschaffen: ein Foyer für den kulinarischen Teil des Abends und in der Cafeteria eine theaterähnliche Bestuhlung für das Konzert. Die Küche zaubert eine kleine aber sehr köstliche Speisekarte. Die Getränke werden kalt gestellt und dann kann es losgehen. Ganzjährig lädt das Elisabeth-Stift Musiker ein und ermöglicht gleichzeitig der Öffentlichkeit, ebenfalls an den Veranstaltungen teilzunehmen. Eine Win-Win-Situation, denn so kann auch die Bevölkerung sehen, dass alt werden nicht zwangsläufig Einsamkeit bedeuten muss.
Das Elisabeth-Stift lädt zum vergnüglichen Abend in die Krankenhausstraße 19 nach 42555 Velbert-Langenberg.

Samstag, 4. Juli 2015, 20.00 Uhr Tanzgold im Hirsch
Gleich neben Langenbergs berühmtester „Immer-noch-Baustelle“, dem Bürgerhaus, liegt das viel ältere Haus Hirsch, das das gleichnamige Restaurant Hirsch beheimatet. Der Gastraum bietet Platz für 30 Gäste, darüber hinaus zusätzliche zehn Sitzplätze im Bar-Lounge-Bereich. Dort ist fast alles erlaubt und gewünscht: ob gepflegte Unterhaltung, anregende Diskussionen oder Live Act auf der kleinen Bühne, die In Sebastian Sprungmann als das Herz Hirschen bezeichnet. Der hintere Teil Restaurants ist geprägt vom einzigartigem Blick über das schöne Langenberg! Tanzgold Ob Familienfeiern, Geschäftsmeetings oder auch im normalen Tagesgesschäft, der Hirsch ist immer der richtige Platz. Modernste Medientechnik für Präsentationen jeglicher Art und kulinarische Köstlichkeiten: besser geht´s nicht als im Restaurant Hirsch, Hauptstraße 62 in 42555 Velbert Langenberg.

Wenn Mann und Frau das Tanzbein schwingen... Dann vibriert die Luft vom Sound der „Classic Hits“, die die Partyband TanzGold rund um den Macher und Sänger Michele Tessitore auf die Bühne bringen. Begleiten lässt er sich von der weiblichen Stimme seiner Wahl, zu Kulturinarisch kann sich Langenberg auf Mrs. Roxy Berlin freuen. Michele versteht es wie kein anderer, seine Band so zusammenzustellen, dass genau die richtige Tanzmusik in bester Mischung geboten wird. Tolle Stimmen verschiedener Sängerinnen und Sänger sowie professionelle Musiker, von Saxophon bis Stagepiano, bringen genau die richtige Stimmung auf jede Party.
Das Repertoire reicht von Dance Klassikern aus den 1980er Jahren über aktuelle Schlager bis hin zu den Top Hits am Tag des Auftritts. Am 4. Juli können die Stahlträger des Hirschen wieder beweisen, wie gut sie verarbeitet sind.

Freitag, 10. Juli 2015, 19.00 Uhr New Horizon im Am Bismarckturm
Der Bismarckturm ist eines der höchst gelegenen Wahrzeichen Langenbergs. Im Schatten des ihn überragenden WDR-Senders ist er mit seinem gleichnamigen Restaurant, Biergarten, Minigolfplatz und Grillpavillon ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher jeden Alters. Im Außenbereich bietet ein Kiosk Wanderern und Durchzüglern Snacks, Speiseeis und Getränke. Für jeden Anlass verspricht die freistehende Gastwirtschaft den passenden Rahmen. Ob rustikaler Grillpavillon oder luftige Sonnenterrasse, „Am Bismarckturm“ liefert alle Annehmlichkeiten. Das Restaurant „Am Bismarckturm“, Hordtstraße 18 in 42555 Velbert-Langenberg, bietet gutbürgerliche Küche sowie zwei Spezialitäten des bergischen Landes an: Den „Pillekuchen“ und die „bergische Kaffeetafel“.

New Horizon Sie gehören zum Bismarckturm wie kulinarisch zu Kultur in Langenberg: James Richardson aus London und Anthony New aus Liverpool. Groß geworden in der Zeit der Beatles, Stones, Dylan, Donovan und vielen anderen, spielt das Duo Hits der Beat-Music sowie die eigenen Songs, stark beeinflusst von den vorgenannten großen Vorbildern. Zwei Gitarren. Zwei Stimmen. Eine gemeinsame Begeisterung für die Beat-Music der 60iger, 70iger & 80iger Jahre. Tony kommt aus dem Beatles-Bezirk Liverpool und Jim aus London. Beide waren absolute Beatles-Fans, schrieben dabei auch selber Songs und spielten Gitarre. 1975 gründeten sie das Duo „New Horizon“, spielten in Clubs und Kneipen. Dann trampten sie gemeinsam durch Europa und spielten nebenbei ihre Musik. Fünf Jahre später ging jeder seinen eigenen Weg. Jim blieb in Deutschland und Tony ging nach England zurück. Sie blieben ständig in Kontakt, jedoch schien die Zeit der gemeinsamen Musik abgelaufen zu sein. 2000 entschied sich Tony doch noch einmal nach Deutschland zu kommen, um mit Jim gemeinsam wieder den Weg der Musik zu beschreiten. Der zweite Anlauf ist von Erfolg gekrönt: „Ein guter Wein muss reifen!“

Samstag, 11. Juli 2015, 20.00 Uhr Am alten Markt
Z. Zt. liegen leider keine Daten zur Musikgruppe vor. Lassen Sie sich überraschen! Die Kneipe Am alten Markt liegt im Zentrum der idyllischen Altstadt und wird seit 1608 als Gaststätte betrieben. Urige Holzbänke und alte Fachwerkbalken bieten ein gemütliches Ambiente, welches zum Verweilen in ungezwungener Atmosphäre genutzt wird. Musikalisch bietet die Gaststätte in der Regel eine Mischung aus Charts, Schlager und Rock, um so den verschiedenen Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. An warmen Tagen verschafft der Biergarten einen guten Überblick über das Geschehen rund um den Kirchplatz. Die Kneipe Am alten Markt, Donnerstraße 2, in 42555 Velbert-Langenberg, hat von Montag bis Samstag ab 18 Uhr geöffnet.

Samstag, 18. Juli 2015, 18.00 Uhr Langenberg Unplugged
Erstmalig taten sich im letzten Jahr die Gastronomen an der Alten Kirche zusammen und luden, organisiert von Markus Balzer, zu „Langenberg Unplugged“ ein: auf Anhieb eine gelungene Veranstaltung. Und so wundert es nicht, wenn auch in diesem Jahr wieder „Rond öm de olle Kerke“ gefeiert wird. Unplugged wandern in diesem Jahr sogar zwei Bands von Tisch zu Tisch und geben dort ihr musikalisches Können zum Besten: der Kirchplatz wird sich in eine große gastronomische Fläche verwandeln und ab 18 Uhr sorgen 2you-music, zwei gewaltige Stimmen und eine virtuose Gitarre, und Dos Hombres, zwei gewaltige Stimmen und zwei Gitarren, für besten Musikgenuss. Für beide Duos gilt das Prädikat „absolut hörenswert“! Für die Kleinen wird auch gesorgt: Markus Balzer veranstaltet das von der Langenberger Einzelhändlerschaft ins Leben gerufene, nunmehr dritte Entenrennen. Allerdings werden die Enten dieses Mal den Deilbach entern: um 16 Uhr an der Donnerstraße 13 (Parkplatz VHS). Das Ziel wird die Brücke zwischen Hellerstraße 3 und 7 sein.

Quelle: Langenberg Magazin

Feuerwehrfest in Langenberg

Feuerwehrfest 2015
Ein interessantes Programm wartet am kommenden Wochenende, dem 6. und 7. Juni auf kleine und große Freunde der Feuerwehr. Die Löschzüge Langenberg und Oberbonsfeld laden am Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr zum Feuerwehrfest am Gerätehaus Voßkuhlstraße 36 ein.

Neben einer Fahrzeugausstellung zeigt die Wehr in verschiedenen Einsatzübungen, was zu ihren Tätigkeiten gehört. Auch an einem Informationsstand kann man sich über die Arbeit der Feuerwehr informieren. Hier können die Besucher unter anderem selber ein Hydraulisches Rettungsgerät ausprobieren.

Für reichlich Unterhaltung der kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt. Neben Hüpfburg, Kistenklettern und Kinderschminken darf der Nachwuchs an einem rauchenden Brandhäuschen zum Strahlrohr greifen und Wasser verspritzen.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, neben Kaffee und Kuchenbüfett gibt es Köstlichkeiten vom Grill sowie eine Pilzpfanne. Einen Schuss Exotik bietet die karibische Cocktailbar. Diese verwöhnt Ihre Gäste mit Cocktails, Sekt und Longdrinks, so daß eingangs des Sommers schon einmal Urlaubsstimmung aufkommt.

Schließlich kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz: Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag erwartet Sie neben dem Rahmenprogramm die „Alarmparty“ mit der Cover-Rock-Band „Powerstation“ ab 20:30 Uhr. Den Sonntag eröffnet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr mit einem musikalischen Frühschoppen. Am Nachmittag entführt sie der Verein Spectaculum in die Welt der Musicals.

Parkplätze gibt es im Nahbereich des Gerätehauses am Bahnhof Langenberg.


Langenberg Kulturinarisch

Köstliches & Livemusik in Biergärten und Gastronomie
Ab dem 26. Juni wird wieder an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden in verschiedenen Gastronomiebetrieben kulinarische Köstlichkeiten mit Live-Musik geboten. Weitere Infos dazu sowie das komplette Programm finden Sie in Kürze hier.


Mobile Geschwindigkeitsmessungen in den nächsten Tagen

"Wir messen, damit Sie und andere Menschen sicher nach Hause kommen!"
BlitzerDie Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungen werden neben den polizeilichen Maßnahmen auch durch unser Straßenverkehrsamt durchgeführt.

Falls Sie die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit überschritten oder einen Rotlichtverstoß begangen haben, werden Sie von unserer Bußgeldstelle angeschrieben. Die Höhe des dabei ausgesprochenen Verwarn- und Bußgeldes richtet sich nach dem bundeseinheitlich geltenden Katalog.

An folgenden Örtlichkeiten planen die Kreispolizei und der Kreis Mettmann, die Geschwindigkeit der Fahrzeuge zu kontrollieren:

Mobile Geschwindigkeitsmessungen
Montag, 20. Juli Velbert - Langenhorster Straße
Freitag, 24. Juli Velbert - Zentrum

Die Messungen sind natürlich abhängig von der tagesaktuellen Verkehrssituation vor Ort. Darüber hinaus müssen Sie auch an anderen Örtlichkeiten in unseren Städten immer mit Tempokontrollen rechnen.
(Quelle: Kreisverwaltung Mettmann)



BiB... Babys in Bewegung - mit allen Sinnen

Die Kleinsten bei der Langenberger Sportgemeinschaft
BiB
Babys erobern sich über Bewegung und Sinneswahrnehmungen die Welt. Sie sind von Anfang an aktiv, interessiert und lernfähig. Die Babys in den einzelnen Entwicklungsphasen zu begleiten und sie so zu unterstützen, ist das Ziel des Kurses "BiB... Babys in Bewegung - mit allen Sinnen".

Die Kleinen genießen es im warmen Raum ihre Umgebung mit allen Sinnen zu entdecken. Idealerweise sind die Babys nackt oder nur mit Windeln und Body bekleidet, weil sie sich so freier bewegen können. Die Eltern lernen voneinander und tauschen ihre Erfahrungen aus. Der Austausch "Rund um den Alltag" wird von der Kursleitung adäquat begleitet.
weiterlesen


Leckeres Gericht Bildquelle: Thomas Förstermann / pixelio.de

Langenberg entdecken in seiner gastronomischen Vielfalt

Auch kulinarisch sind Sie in Velbert-Langenberg bestens aufgehoben: von gut bürgerlicher Küche über bergische Spezialitäten bis hin zur mediterranen Küche bieten Ihnen Langenbergs Restaurants alles was Ihr Herz begehrt.

Lassen Sie sich doch einmal von der Langenberger Gastronomie verwöhnen! » Weiterlesen


Aktuelle Veranstaltungshinweise

Die Veranstaltungsdatenbank wird momentan aktualisiert.


Wir empfehlen Ihnen unsere Partner

Freitag Sicherheitstechnik Axel Freitag


Rewe Mohr Rewe Mohr


Der Baudetektiv Baudetektiv Christian Lüntz


Office Dienstleistungen Office Dienstleistungen Arnd Heidrich


Qipu Cashback Service Qipu Cashback


Werbung Mediadaten zur Webseite

Soziale Netzwerke

Facebook Twitter Google
Ansprechpartner
Anregungen, Fragen, Wünsche oder Kritik richten Sie bitte an:
Arnd Heidrich
Sternbergstraße 42
42551 Velbert

Telefon (02051) 2982063
Telefax (02051) 3254988
01520 8546392


www.arnd-heidrich.de